Reparatur

Ich unterscheide grundsätzlich zwischen einfachen und aufwändigen Reparaturen.

 

Bei einfachen Reparaturen geht es vor allem um die Sicherheit und Funktion der Lederkombi. Das perfekte Aussehen steht eher im Hintergrund.

 

Aufwändige Reparaturen ersetzen dahingegen große Teile der Lederkombi. Alles was Spuren eines Sturzes zeigt wird ersetzt. Hier wird neben dem Sicherheitsaspekt auch viel Wert auf die Optik gelegt. Diese Arbeiten dauern natürlich deutlich länger und sind dadurch kostenintensiver.

 

Beispiel für eine einfache Reparatur

Diese Rennkombi zeigt typische Sturzschäden: Löcher im Leder, offene Nähte.

Die Reparatur sollte kostengünstig und schnell sein. Natürlich sind auch normale Reparaturen keine Arbeiten die ich mal so eben mache. Sorgfältige Prüfungen vor und nach der Reparatur sind mir sehr wichtig.
 

Die Nähte wurden nachbearbeitet. Das beschädigte Leder wurde überdeckt.

Beispiel für eine aufwändige Reparatur

Diese Rennkombi zeigt Schäden, die dabei entstehen, wenn man einen Knieschleifer verliert und nicht aufgeben möchte: Löcher im Leder, offene Nähte, zerschliffene Protektoren.

Die Reparatur wurde aufwändig und fachgerecht durchgeführt. Hier sieht man die ausgetauschten Lederbereiche. Auch der Protektor wurde erneuert.

Hier sieht man den Kniebereich nach der Reparatur. Fast wie neu!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maritas Lederwerkstatt